Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


dba:sqlcl_oracle_command_line_in_12c

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
dba:sqlcl_oracle_command_line_in_12c [2018/03/09 08:21]
gpipperr [Telefonat nach Hause]
dba:sqlcl_oracle_command_line_in_12c [2018/03/12 20:40] (aktuell)
gpipperr [Neue Funktionen gegenüber SQL*Plus]
Zeile 136: Zeile 136:
  
  
-Unter Linux liegt die History unter ~/.sqlcl/history.xml, hier liegt auch in der Datei aliases.xml die Alias Definition.+Unter Linux liegt die History unter ~/.sqlcl/history.xml, hier liegt auch in der Datei aliases.xml die Alias Definition. Unter Windows kann die Datei unter "C:\Users\<user>\AppData\Roaming\sqlcl" gefunden werden. 
 + 
 Allerdings sind, wie früher die „login.sql“, auch diese Dateien nicht wirklich geschützt. Hier ergeben sich wieder gute Angriffsvektoren um Kollegen ungewollten Code „unterzuschieben“. Hier hätte Oracle etwas sorgsamer arbeiten können, Oracle lernen das anscheinend nie an so etwas zu denken. Allerdings sind, wie früher die „login.sql“, auch diese Dateien nicht wirklich geschützt. Hier ergeben sich wieder gute Angriffsvektoren um Kollegen ungewollten Code „unterzuschieben“. Hier hätte Oracle etwas sorgsamer arbeiten können, Oracle lernen das anscheinend nie an so etwas zu denken.
 +
  
 ===Einen Alias definieren=== ===Einen Alias definieren===
"Autor: Gunther Pipperr"
dba/sqlcl_oracle_command_line_in_12c.txt · Zuletzt geändert: 2018/03/12 20:40 von gpipperr