Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


elektronik:led_mosfet_schalten_modul

Ein einfaches LED Modul mit MOSFET 2N7002-ET1G und einer Jumbo LED

Über eine GPIO Port soll möglichst wenig Strom zum Steuern externe Komponenten fließen.

Daher verwenden wir einen MOSFET um die LED zu schalten.

Dazu kommet das folgenden Bauteil zum Einsatz, der sich in der Bastelkiste gefunden hat:

Das SOT-23 Gehäuse lässt sich auch noch so einigermaßen auf einer Lochstreifen Platine dazwischen einlöten.

Anschlussbild aus dem Datenblatt:

 MOSFET 2N7002ET1G

Standardschaltplan zum Schalten einer LED:

 Ein einfaches LED Modul mit MOSFET 2N7002ET1G und einer Jumpo LED

Der Kondensator und der Widerstand R3 können bei niedrigen Schaltfrequenzen auch weggelassen werden. Wenn ein eingebauter PullUp Widerstand am Ausgang des Mikrocontrollers zur Verfügung steht ist es wohl besser hier über eine Spannungsteiler immer ein definiertes Potential zu erreichen.

MOSFET Grundlagen

Nachmessen eines Exemplares mit dem DCA75Testgerät:

  • Vgs(off) = Cutoff Voltage, bis zu welcher Spannung ist der MOSFET ausgeschaltet
    • Vgs(off)=0,710V at Id=5,0µA
  • Vgs(on) = ab wann ist Id um die 5mA
    • Vgs(on)=1,418V at Id=5,03mA and Ig=0µA
  • gm = Transkonduktanz = Verhältnis von einem Ausgangsstrom zu einer Eingangsspannung
    • gm=24,7mA/V at Id=3,0mA to 5,0mA
  • Rds(on) = Wiederstand zwischen Gate and Source hier bei einen Strom Id und einer Spannung Vgs zwischen Gate und Source
    • Rds(on)=2,6Ω at Id=5,0mA and Vgs=8,0V
    • Laut Datenblatt 0,8 bis 3Ω

Was messen wir hier:

 MOSFET Prinzip Übersicht

Kennlinie erstellt mit Peak DCA Pro (Software zu dem DCA75 ):

 Kennlinie MOSFET 2N7002ET1G

Quellen

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
"Autor: Gunther Pipperr"
elektronik/led_mosfet_schalten_modul.txt · Zuletzt geändert: 2018/12/10 21:53 von Gunther Pippèrr