Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


linux:linux7_et_interface_name_anpassen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
linux:linux7_et_interface_name_anpassen [2015/12/28 17:43]
gpipperr [Unter Linux 7 den Netwerk Interface Namen wieder auf Standard Verhalten umstellen]
linux:linux7_et_interface_name_anpassen [2015/12/28 17:45] (aktuell)
gpipperr [Unter Linux 7 den Netwerk Interface Namen wieder auf Standard Verhalten umstellen]
Zeile 1: Zeile 1:
 +=====Unter Linux 7 den Netwerk Interface Namen wieder auf Standard Verhalten umstellen=====
  
 +Nach einer Default Installation von Oracle Linux 7 sind ist der Interface Name des Netzwerks nach einem neuen Standard vergeben. 
 +
 +Dies kann aber zu einigen Problem bei Standard Software führen, die unbedingt ein eth0 erwarten!
 +
 +Der Name ist auf "eno16777736" statt "eth0" gesetzt:
 +{{ :linux:linx_7_network_interface_name_v01.png | Linux 7 Interface Benennung}}
 +
 +Daher wieder auf das alte Verhalten umgestellt:
 +
 +In Oracle Linux 7.0 mit "biosdevname=0" wieder auf altes Verhalten gesetzt:
 +
 +<code bash>
 +# root
 +
 +# Grub einstellen angepasst
 +# falls GRUB_CMDLINE_LINUX vorhanden hier den Parameter eintragen!!
 +
 +vi /etc/default/grub
 +
 +...
 +biosdevname=0
 +
 +## ODER mit in der GRUB_CMDLINE_LINUX übergeben!
 +
 +GRUB_CMDLINE_LINUX=" ....  net.ifnames=0 biosdevname=0"
 +
 +
 +# bootloader config angepasst
 +grub2-mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg
 + 
 +#Netzwerk Konfiguration auf den neuen Namen anpassen
 + 
 +cd /etc/sysconfig/network-scripts
 +mv ifcfg-eno16777736 ifcfg-eth0
 + 
 +#anpassen!
 + 
 +vi ifcfg-eth0
 +..
 +NAME=eth0
 +..
 + 
 + 
 +
 +#reboot
 +reboot
 +
 +# nach dem reboot ist leider unverändert:
 +
 +ls /sys/class/net
 +eno16777736  lo
 +
 +</code>
 +
 +<note important>
 +Wird per yum update der Kernel upgedated werden die Settings zurückgesetzt! Neu einstellen!</note>
 +
 +
 +
 +Leider hat das bei mir nicht ausgereicht, das Interface ist bereits so erkannt und bleibt auch so mit einem 7.0. Bei der 7.2 hat der obige Schritt ausgereicht.
 +
 +
 +Udev Rule anlegt:
 +
 +<code bash>
 +
 +#zuvor id holen
 +ip link show
 +
 +#udef anpssen
 +
 +vi /etc/udev/rules.d/60-net.rules
 + 
 +SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="00:0c:29:25:dc:45", ATTR{dev_id}=="0x0", ATTR{type}=="1", KERNEL=="eth*", NAME="eth0"
 +
 +
 +#Netzwerk Konfiguration auf den neuen Namen anpassen
 +
 +cd /etc/sysconfig/network-scripts
 +mv ifcfg-eno16777736 ifcfg-eth0
 +
 +#anpassen!
 +
 +vi ifcfg-eth0
 +..
 +NAME=eth0
 +..
 +
 +
 +yum remove biosdevname
 +
 +
 +#reboot
 +
 +reboot
 +
 +
 +#Nach dem Reboot:
 +
 +ifconfig:
 +..
 +eth0: 
 +..
 +</code>
 +
 +==== Quellen  ====
 +
 +  * http://unix.stackexchange.com/questions/81834/how-can-i-change-the-default-ens33-network-device-to-old-eth0-on-fedora-19
 +  * https://esuareznotes.wordpress.com/2014/07/11/change-default-network-name-to-old-eth0-on-rhel-7-fedora-19-above/
 +
 +Netter Zusammenfassung bezgl. Netzwerk Konfiguration
 +
 +  * http://www.informit.com/library/content.aspx?b=red_hat_linux7&seqNum=197
"Autor: Gunther Pipperr"
linux/linux7_et_interface_name_anpassen.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/28 17:45 von gpipperr