Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

Action disabled: source

nosql:neuen_knoten_oracle_nosql_db_11gr2

Einen neuen Knoten zu einem Oracle NoSQL Store hinzufügen

Aufgabe: eine neue Maschine soll in den laufenden Store integriert werden

Auf den Maschinen muss ausreichend Hauptspeicher für die Java Prozesse vorhanden sein!

Bei einem ersten Test mit zu wenig Speicher wurde der Store irreparabel zerschossen und musste aus einen Backup neu erstellt werden!

!Achtung! Damit das erfolgreich durchlaufen kann MUSS jeder Knoten im Store einwandfrei mit RMI kommunizieren können! Logfiles aller Knoten prüfen, dass keine RMI Exceptiones beim Start der Knoten geworfen wurden!

Ablauf:

  • KVROOT anlegen
  • Basis Konfiguration erzeugen
  • Backup per Snapshot vom Store erzeugen
  • SN starten in dem KVROOT starten
  • mit plan deploy-sn SN bekanntgeben/registrieren
  • Umgebung prüfen (show pool und show topology)
  • SN zum Pool hinzufügen
  • Topology aus laufender Topology erstellen
  • Topology überprüfen
  • Topology ausrollen

Hier wird ein neuer SN auf dem Node 4 angelegt:

export KVROOT=/opt/oracle/kvdata
 
# Neues KVROOT für den SN auf dem Knoten anlegen
mkdir $KVROOT

Backup vom Store erzeugen!! > Administration der Oracle NoSQL Database 11gR2 (1) - Backup und Recovery

Basis Konfiguration anlegen:

java -jar $KVHOME/lib/kvstore.jar makebootconfig -root $KVROOT      \
                                                 -port 5000         \
                                                 -host $HOSTNAME    \
                                                 -harange 5010,5020 \
                                                 -capacity 3        \
                                                 -num_cpus 1        \
                                                 -memory_mb 500
 
 
#starten
 
nohup java -jar $KVHOME/lib/kvstore.jar start -root $KVROOT &

System konfigurieren (vom Node 1 aus):

# Admin Konsole auf Node 1 starten:
java -jar $KVHOME/lib/kvstore.jar runadmin -port 5000 -host $HOSTNAME 
 
#pürfen dann alles ok und erreichbar ist
kv->verify
 
 
# Plan für den neuen SN anlegen und ausführen
Kv->plan deploy-sn -dc dc1 -host nosqldb04 -port 5000 -wait
 
# Umgebungsänderung anzeigen lassen auf neuen SN achten
Kv->show pool
JupiterPool: sn1 sn2 sn3
 
Kv->show topology
..
sn=[sn4] dc=dc1 nosqldb03:6000 capacity=3 RUNNING
..
 
# Zum Pool hinzufügen
Kv->pool join -name JupiterPool -sn sn4
 
 
# Anzeigen lassen:
Kv-> show pool
..
JupiterPool: sn1 sn2 sn3 sn4
 
#SN zur bestehende Topology hinzufügen 
# als Clone der bestehenden topo damit der SN4 auch bekannt ist
Kv->topology clone -current  -name GPItopo2
 
 
# Topology neu ausrollen
kv-> topology redistribute -name GPItopo2 -pool JupiterPool
 
 
# Überwachen was die Änderung bedeutet:
kv->topology preview -name GPItopo2
 
 
# ausrollen
kv-> plan deploy-topology -name GPItopo2 -wait
 
 
#testen
kv->show topology

Quellen

Knoten aus dem Store auf einen anderen Rechner verschieben

Aufgabe: Ein bestehender Knoten soll auf eine neue Maschine verschoben werden

Ablauf:

  • Neue Knoten einrichten
  • Start des SN einrichten und SN Starten
  • SN im Store bekannt geben über „plan deploy-sn -dc dc1 -host <hostname> -port <admin port> -wait
  • SN über „plan migrate-sn -from <old SN ID> -to <new SN ID> -admin-port <admin port> -wait“ migrieren

siehe : http://docs.oracle.com/cd/NOSQL/html/AdminGuide/replacefailedsn.html

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
"Autor: Gunther Pipperr"
nosql/neuen_knoten_oracle_nosql_db_11gr2.txt · Zuletzt geändert: 2013/07/04 19:55 von Gunther Pippèrr