Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


prod:oracle_primavera_duration_percent_complete

Der Duration Type einer Oracle Primavera Aktivität und die Auswirkungen der Wahl von "% complete" Typ

Der Duration Type einer Oracle Primavera Aktivität

In die Berechnung der Dauer einer Aktivität fließt auch der „Duration Type“ der Aktivität ein.

Hintergrund

Die Dauer einer Aktivität errechnet sich aus:

Duration = Units / Units per time

Zwei der Variablen können jeweils vom Projektmanager angegeben werden, die fehlende wird von P6 daraus errechnet.

 Das Oracle Primavera Duration Dreieck

Übersicht:

Je nach eingesteller User Preferenz wird folgendes Verhalten beim nachträglichem Hinzufügen einer neuen Ressource erzielt.

  • User Preferences Settings Setting „Preserve the Units, Duration and Units/Time for existing assignments“ gesetzt

 Änderungsverhalten Oracle Primavera Duration Type Preserve User Settings

  • User Preferences Settings Setting „Recalculate the Units, Duration and Units/Time for existing assignments based on the activity Duration Type“ gesetzt

Änderungsverhalten Oracle Primavera Duration Type Recalculate User Settings


Fixed Units

„Activity units to remain constant when the duration or resource units per time change“

 Oracle Primavera Fixed Units Beispiel

Innerhalb einer Aktivität müssen 20 Werkstücke ausgeliefert werden, pro Werkstück werden 4 Stunden bei einer Ressource benötigt.

Ressource: Typ Material, Planned Units = 20, Planned Unit/time 0.25 bzw. 2/d

Einstellung: „Fixed Units“

Schedule errechnet 80 Stunden „10d Duration“ für diese Aktivität

Merksatz: Fixe Anzahl von Einheiten - Wie lange brauchen wir dafür?


Fixed Duration & Units

„Activity duration to remain constant and the units/time to change“

  • Indicates that duration and units/time are not subject to change regardless of the number of resources assigned to the activity
  • Used when budgeted quantities are not established (T&M contract)

Beispiel

Eine Aktivität darf nur 5 Tage andauern und es müssen 20 Werkstücke ausgeliefert werden.

Ressource: Typ Material, Planned Units = 20, Planned Duration = 5

Einstellung: „Fixed Duration & Units“

Schedule errechnet 4 Werkstücke („Planned Units/Time“ 4/d ) pro Tag für diese Aktivität

Merksatz: Fixe Dauer und fixe Anzahl von Einheiten - wie viel muss gefertigt werden?


Fixed Units/Time

„Resource units per time to remain constant when the activity duration or units change“

Oracle Primavera Fixed Units/Time

Beispiel:

Innerhalb einer Aktivität müssen Werkstücke ausgeliefert werden. Pro Tag können 2 gefertigt werden.

Ressource: Typ Material, Planned Duration = 5, Planned Unit/time 0.25 (wird dann in der Maske zu 2/d) Einstellung: „Fixed Units/Time“

Schedule errechnet 10 Units für diese Aktivität

Merksatz: Fix Anzahl von Einheiten in der gewählten Zeit, wie viele Einheiten bekommen wir?


Fixed Duration & Units/Time

„Activity duration to remain constant and the remaining units to change“

  • Fixed Duration and budgeted Units will calculate Unit/times on resource
  • Duration has the priority and will NOT be recalculated
  • If Units/Time is modified (Duration is fixed!) the Units will be updated

Beispiel:

Eine Aktivität muss in 30 Tage fertig gestellt werden, die Ressource kann 6h/d auf dem Projekt arbeiten.

Einstellung: „Fixed Duration & Units/Time“

Schedule errechnet 180 Units (Stunden) für diese Aktivität

Merksatz: Fixe Zeit und fester Aufwand pro Stunde - Wie viele Stunden kommen zusammen?


Tipps zum Einsatz

Merksatz :

  • Wenn Duration = „FIXED“ ⇒ Priamvera P6 wird nie die Dauer einer Aktivität neu berechnen!
    • Darauf folgt ⇒ Fixed immer dann einsetzen wenn die Zeit der limitierende Faktor im Projekt ist!
  • Wenn Duration = „NOT FIXED“ ⇒ Priamvera P6 wird immer die Dauer einer Aktivität neu berechnen!
    • Darauf folgt ⇒ NOT Fixed immer dann einsetzen wenn die Ressourcen der limitierende Faktor im Projekt ist!

 Einsatz der verschiedenen Duration Typen in Oracle Primavera



Percent Complete Type einer Aktivität

Wie weit ist eine einzelnen Aktivität fortgeschritten? Wie weit ist der Fertigstellungsgrad auf WBS Ebene eines Projekts Wie hoch ist damit der Gesamtfertigstellungsgrad eines Projektes?

Diese Fragen sind in der Praxis oft nicht einfach zu beantworten und können mit ganz unterschiedlichen Metriken bestimmt werden.

Achtung! In Oracle Primavera wird der Fertigstellungsgrad aller Aktivität nicht direkt auch auf den Fertigstellungsgrad auf WBS Level Ebene bzw. Projektebene abgebildet!

Beim Anlegen einer Aktivität in Primavera wird auch über den „Percent Complete“ einer Aktivität festgelegt wie Primavera die Fortschritt der Aktivität und damit auch die verbleibende Arbeit berechnet.

Es steht zur Verfügung:

  • Duration % complete
  • Physical % complete
  • Units % complete

Am einfachsten im Alltag ist die Verwendung von „Physical % complete“

Der Typ "% Complete Type = Duration % complete"

„This percent complete type is best used for more level of effort type activities where measurable deliverables are not expected and the percent complete represents elapsed time more than deliverables completed.“

Bei diesem Typ ist der aktuelle Wert von Data Date entscheidend!

  • You set the field “Duration %” ⇒ P6 set the value of “Remaining”
  • You set the field “Remaining” ⇒ P6 set the value of “Duration %”

Folgende Formel gilt:  Berechnung von % Complete mit dem Duration % complete Type in Oracle Primavera

Der Typ "% Complete Type => Units % complete"

„Used when resources are assigned to an activity and “actual units worked” will be tracked“

  • The only drawback of this method is that hours expended do not necessarily equal the progress achieved

Formel:(Actual Units / At Completion Units) * 100

Der Typ "% Complete Type = Physical % complete"

„Use if you record progress based on personal judgment“

  • Physical % Complete value will be entered by the user manually
  • Caution: The user must adjust the Remaining Duration as this is not calculated by P6!

Der Typ ist am einfachsten einsetzbar, hier wird einfach der Prozentsatz UND der Remainig Effort gesetzt.



Quellen

Siehe Oracle Primavera Online Hilfe in der jeweiligen Version

Buch:

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
"Autor: Gunther Pipperr"
prod/oracle_primavera_duration_percent_complete.txt · Zuletzt geändert: 2015/10/18 19:43 von Gunther Pippèrr