Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


prog:oracle_apex_upgrade_5_1

Upgrade von Oracle 5.0 auf Oracle Apex 5.1.4

04.2018

Seit 17.12.2017 ist die Oracle Application Express Release 5.1.4.00.08 verfügbar.

Welche Version ist gerade aktiv, siehe z.b. im Workspace rechtes unten.

Oder auf der DB:

SELECT version_no 
  FROM apex_release
/
SELECT version 
   FROM dba_registry 
  WHERE comp_name = ‘Oracle Application Express’
 /

Ablauf Upgarde:

Optional für den nervösen DBA:

  • Bestehende Umgebung/Workspaces bereinigen
    • Alte Applikationen löschen wie Kopien etc.
  • Exportieren aller Applikationen ( Zur Sicherheit)
  • Exportieren aller Supporting Objects (wie Themes etc.)
  • Full Backup der Datenbank (Bzw. überprüfen ob eine aktuelle Sicherung auch vorliegt)
  • Image Folder Sicherung anlegen ( z.b. kopieren und in Apex_50 umbenennen)

Prüfung der Entwicklung:

Kompatibilität (Desupported Features) prüfen über https://docs.oracle.com/database/apex-5.1/HTMRN/toc.htm#HTMRN-GUID-CC4B5D70-22FD-45CA-8F6F-C34A91F1B5BD

For existing Application Express 5.1.0 or 5.1.1 installations, please download the Application Express 5.1.4 patch set from My Oracle Support, Patch #: 26795231


Upgrade / Patch durchführen

Sind alle Vorbereitungen abgeschlossen kann der Upgrade durchgeführt werden.

Im Ideal falls kann eine Downtime für den Upgrade vereinbart werden, dann ist der Upgrade Prozesse am einfachsten durchführbar.

Upgrade von 5.0 auf 5.1 in einem Schritt durchführen

Ein Upgrade in einen Schritt ist sehr ähnlich einer neuen Installation, neuen Apex User anlegen, Apex User Objekte installieren und die Anwendungen auf das neue Apex Schema wird in einen Schritt migriert.

Siehe https://docs.oracle.com/database/apex-5.1/HTMIG/upgrading-from-previous-Oracle-application-express-release.htm#HTMIG29313

  • Umbenennen des alten APEX Directories in APEX_50
  • Download der neuen Apex Version und entpacken (gleich wie die vorherige Struktur, nur eben jetzt 5.1)

Installation des 5.1 APEX

SQLPlus in neuen Apex Verzeichnis starten:

sqlplus / as sysdba

spool d:\temp\install_apex51.log 

@apexins.sql SYSAUX SYSAUX TEMP /i/

Nach dem Durchlauf der Installation ist sofort auch die neue Version aktiv! ( Application Express 5.1.0.00.45 )


APEX Patch Release 5.1.4.00.08 einspielen

Seid dem Dezember 2017 gibt es den Patch „Patch 26795231: PATCH SET FOR APPLICATION EXPRESS (PATCH SET VERSION 5.1.4)“ ,

Vorbereitung siehe : New DocumentApplying APEX 5.1.4 Patch Failed With ORA-00600 (Doc ID 2346261.1)

SHOW parameter nls_length_semantics
 
-- Wert merken, in meine Fall Byte
BYTE => So soll es auch Sein => Kein Handlungsbedarf!
 
-- Wert für das Einspielen des Patches setzen
 
ALTER system SET nls_length_semantics=byte scope=BOTH
 
-- Patch einspielen - siehe folgende schritte
 
...
PATCHEN
...
-- Wieder auf alten Wert setzen ! 

Installation:

  1. Download p26795231_514_Generic.zip vom Support Portal
  2. Auspacken in ein Verzeichnis wie „C:\oracle\pp26795231_514_Generic\patch“
  3. Applikationsserver / ORDS stoppen
  4. SQL*Plus im Patch Verzeichnis starten und als SYS anmelden
    sqlplus / as sysdba
  5. Patch mit @apxpatch.sql einspielen (dauert ein paar Minuten)
    SQL>@apxpatch.sql
    ...
    ...Validating Application Express
    ...(13:37:27) Starting validate_apex FOR APEX_050100
    ...(13:37:30) Checking missing sys privileges
    ...(13:37:30) KEY object existence CHECK
    ...(13:37:31) Setting DBMS Registry FOR APEX TO valid
    ...(13:37:31) Exiting validate_apex
     
    PL/SQL PROCEDURE successfully completed.
     
     
    PL/SQL PROCEDURE successfully completed.
     
    timing FOR: Complete Patch
    Elapsed: 00:04:01.70
  6. Auf ungültige Objekte in der DB sicherheitshalber prüfen!
  7. Image Verzeichnis updaten (auf dem lokalen Apex Verzeichnis (der Ordnung halber) und vorallen den Applikation Server ! nicht vergessen !). d.h. alle Elemente mit den neuen Daten ersetzen
  8. Patch Verzeichnis wieder löschen!
  9. ORDS wieder starten und Anmelden, als Version Nr. wird „Application Express 5.1.4.00.08“ angezeigt
Falls ein weiters Sprachschema installiert ist, muss aus der aktuellen Vollversion die installierte Sprache neu installiert werden um hier auch die aktuelle Version zu erhalten!

DE als zweite Sprache in Apex nachinstallieren

siehe https://docs.oracle.com/database/apex-5.1/HTMIG/installing-translated-versions-of-OracleAE.htm#HTMIG29451

! zuerst aktuellen Patch installieren !

Vollversion zum aktuellen Patch erneut herunterladen:

cd 
 
SET NLS_LANG=American_America.AL32UTF8
 
sqlplus / AS sysdba
 
 
ALTER SESSION SET CURRENT_SCHEMA = APEX_050100;
 
@load_de.sql

Nacharbeiten

Statische Dateien auf Applikationserver austauschen

Läuft der ORDS nicht auf der selben Umgebung wie die Datenbank auch hier das Apex Verzeichnis mit der neuen Version ersetzen!

ACL's

Das neue APEX Schema heißt nun „APEX_050100“ , d.h. alle ACL's für das alte Schema müssen nun auch angepasst werden.

Kontrolle mit:

SELECT acl
     ,  principal
     ,  privilege
     ,  is_grant
  FROM DBA_NETWORK_ACL_PRIVILEGES
/
 
SELECT acl
     ,  host
     ,  to_char (lower_port) lower_port
     ,  to_char (upper_port) upper_port
  FROM DBA_NETWORK_ACLS
/

Siehe dazu auch ⇒ Oracle Apex 5.0 Mail Versandt mit SSL -Hinterlegen einer ACL's in 11g und 12c und Hinterlegen von SSL Zertifkaten

Quellen

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
"Autor: Gunther Pipperr"
prog/oracle_apex_upgrade_5_1.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/30 11:41 von Gunther Pippèrr