Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


dba:oracle_12c_database_express

Die Oracle 12c / 18c Datenbank mit Oracle Database Express administrieren

Ab der Oracle 12c Version wird eine einzelne Datenbank nicht mehr mit der Java Applikation „DB Console verwaltet“ sondern mit der neuen Applikation Database Express.

DB Express kann leider aber nicht die Funktionalität der DB Console ersetzen, Oracle verweißt für den vollen Feature Umfang auf den Oracle Enterprise Manager (12c Cloud Control).

Der Vorteil von Database Express liegt darin , das die Applikation komplett in der Datenbank liegt und über das XDB Schema ausgeführt wird.

Als sehr großen Nachteil werte ich den Einsatz von Flash, Flash hat im Server Umfeld eigentlich nichts mehr zu suchen und bringt durch die notwendigen Plugins und deren Sicherheitslücken keine echten Vorteile mehr gegenüber HTML5.

Aktivieren in der Datenbank

Prüfen ob ein Dispatcher für die XDB zur Verfügung steht und der „Local Listener“ Parameter eingerichtet ist:

SHOW parameter dispatchers
 
 
NAME                                 TYPE        VALUE
------------------------------------ ----------- ------------------------------
dispatchers                          string
 
 
-- falls nicht konfiguriert, <sid>XDB einstellen
ALTER system SET dispatchers='(PROTOCOL=TCP) (SERVICE=GPIXDB)' scope=BOTH sid='*';
 
-- im Cluster für beiden Instancen einrichten!
-- 
ALTER system SET dispatchers='(PROTOCOL=TCP) (SERVICE=GPIDB1XDB)' scope=BOTH sid='GPIDB1';
ALTER system SET dispatchers='(PROTOCOL=TCP) (SERVICE=GPIDB2XDB)' scope=BOTH sid='GPIDB2';
 
 
-- Den Local Listner Parameter einstellen falls nicht gesetzt
ALTER system SET local_listener='10.10.10.110:1521' scope=BOTH sid='*';

Port für den Zugriff auf setzen, z.B. auf 5500

-- prüfen ob bereits eingestellt:
 
SELECT dbms_xdb_config.gethttpsport () FROM dual;
 
-- einstellen
EXEC dbms_xdb_config.sethttpsport (5500);
 
-- DB durchstarten
-- nur falls es beim ersten Mal mit den Zugriff nicht klappt!
startup force
 
# bzw. im Cluster mit srvctl stop/START DATABASE -d GPIDB !

Problem - Unable to establish SSL connection.

Folgendes Problem tratt in einer Cluster Umgebung auf:

Unable to establish SSL connection.

wget https://localhost:5500/em
--2018-11-05 15:30:17--  https://localhost:5500/em
Resolving localhost... 
Connecting to localhost|localhost|:5500... connected.
Unable to establish SSL connection.

Ursache:

Listener prüfen:

# Umgebung auf Grid setzen
lsnrctl status | grep HTTP
  (DESCRIPTION=(ADDRESS=(PROTOCOL=tcps)(HOST=racdb01.pipperr.local)(PORT=5500))(Security=(my_wallet_directory=/opt/oracle/product/12.1.0.2/dbhome_1/admin/ISORCL7/xdb_wallet))(Presentation=HTTP)(Session=RAW))
 

Das Cluster läuft unter dem User grid, die SSL Wallet gehört dem User oracle!

cd /opt/oracle/product/12.1.0.2/dbhome_1/admin/ISORCL7/xdb_wallet
 
ls -la
-rw------- 1 oracle asmadmin 3880 Nov  4 17:26 cwallet.sso
-rw------- 1 oracle asmadmin 3835 Nov  4 17:26 ewallet.p12
 
# => grid darf hier nix lesen , ist aber in der gruppe asmadmin
 
chmod g+r *
 
ls -la
-rw-r----- 1 oracle asmadmin 3880 Nov  4 17:26 cwallet.sso
-rw-r----- 1 oracle asmadmin 3835 Nov  4 17:26 ewallet.p12
# Auf beiden knoten!!

Sind die Rechte richtige vergeben, klappt es sofort!


Aufruf der Database Express Console

Nun kann über die URL https://mydbServer:5500/em auf Database Express zugegriffen werden.

Die Anmeldung erfolgt mit einen entsprechenden User in der Datenbank wie SYS oder SYSTEM oder einen eigenes dafür eingerichteten User mit der Rolle „EM_EXPRESS_ALL“.

Allerdings muss der Browser Flash unterstützen, das ist leider sehr ungeschickt für einen produktiven Server!

Aufruf auf einem Windows 2012 Server mit dem IE

Soll nun auf einem Windows 2012 Server die Console direkt aufgerufen werden, müssen die „Desktop Experience“ hinzu installiert und die „Internet Explorer Security“ abgeschaltet werden.

"Desktop Experiance" Installieren

Server Manager starten, Local Server anwählen, im Menü „Add Role and Feature Wizard“ auswählen

 Windows 2012 Flash aktivieren

Leider ist danach ein Neustart notwendig!

Internet Explorer Security ausschalten

Server Manager starten, Local Server anwählen, auf der rechten Seite unter Windows Error Reporting!

 IE Security abschalten

Daher alternativ Firefox oder Chrome installieren und sich nicht mit dem Mist ärgern .-).


Read Only Zugang für Entwickler definieren

Über die Rolle EM_EXPRESS_BASIC kann eine nur lesender Zugriff auf die DB Konsole eingerichtet werden.

Sollen Advisor Tasks angelegt werden ist noch die Rolle ADVISOR notwendig.

SQL>GRANT EM_EXPRESS_BASIC TO scott;
SQL>GRANT ADVISOR TO scott;

Damit lässt sich die Konsole hervorragend auch für die Entwickler einsetzen.


Quellen

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
"Autor: Gunther Pipperr"
dba/oracle_12c_database_express.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/05 16:27 von Gunther Pippèrr