Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


prod:bipublisher_11g_install

Installation Oracle BI Publisher (Oracle Business Intelligence 11g ) auf Oracle Linux 5

Für eine Primavera Umgebung kann der BI Publisher als Report Engine eingesetzt werden. Dazu erfolgt die Installation der Oracle Business Intelligence 11g auf einen eigenständigen Server um Problem mit dem gemeinsamen Betrieb von Oracle Primavera P6 R8.2 in derselben WebLogic Server Umgebung zu vermeiden.

Übersicht:

Benötigte Softwarepakete von Oracle Edelivery Primavera:

  • V26198-01_1of2.zip - Oracle Business Intelligence 11g (11.1.1.5.0) for Linux x86 (64-bit) (Disc 1 of 3) (Part 1 of 2)
  • V26198-01_2of2.zip - Oracle Business Intelligence 11g (11.1.1.5.0) for Linux x86 (64-bit) (Disc 1 of 3) (Part 2 of 2)
  • V26199-01_1of2.zip - Oracle Business Intelligence 11g (11.1.1.5.0) for Linux x86 (64-bit) (Disc 2 of 3) (Part 1 of 2)
  • V26199-01_2of2.zip - Oracle Business Intelligence 11g (11.1.1.5.0) for Linux x86 (64-bit) (Disc 2 of 3) (Part 2 of 2)
  • V26200-01_1of2.zip - Oracle Business Intelligence 11g (11.1.1.5.0) for Linux x86 (64-bit) (Disc 3 of 3) (Part 1 of 2)
  • V26200-01_2of2.zip - Oracle Business Intelligence 11g (11.1.1.5.0) for Linux x86 (64-bit) (Disc 3 of 3) (Part 2 of 2)
  • V26017-01.zip - Oracle Fusion Middleware Repository Creation Utility 11g 11.1.1.5.0 for Linux x86

Konfiguration WebLogic Linux Umgebung

Linux Version

Zurzeit ist für die Oracle Business Intelligence 11g (11.1.1.5.0) nur eine Linux Version 5 (RedHat, Oracle) freigeben. Basis Installation Linux 5 mit gcc durchführen.

Netzwerk Konfiguration überprüfen

vi /etc/hosts
..
127.0.0.1       localhost localhost.localdomain localhost4 localhost4.localdomain4
192.168.178.170 weblogic02 weblogic02.pipperr.local
..

Oracle User anlegen

groupadd -g 1000 oinstall
useradd -u 1100 -g oinstall oracle
passwd oracle

Software Verzeichnis anlegen

mkdir -p /opt/oracle/middleware
chown -R oracle:oinstall /opt/oracle
chmod -R 775 /opt/oracle

Java Version prüfen - JDK nach Bedarf installieren

In der Version 10.3.5 (11gR1) ist NUR die Java Version 6 unterstützt!

su - oracle
 
java -version
java version "1.6.0_39"
Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.6.0_39-b04)
Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 20.14-b01, mixed mode)

Alternativ kann auch Oracle JRockit eingesetzt werden, siehe hier als Anleitung jrockit Installation Oracle-Base.com.
Für das Oracle Sun JDK ist hier ein hilfreicher Link How to Install/Update Java (JDK) on Oracle Linux

Umgebung setzen

su - oracle
vi .bash_profile
..
MW_HOME=/opt/oracle/middleware; export MW_HOME
WLS_HOME=$MW_HOME/wlserver_10.3; export WLS_HOME
..
#JAVA
JAVA_HOME=/opt/oracle/jrockit-jdk1.6.0_37; export JAVA_HOME
PATH=$JAVA_HOME/bin:$PATH; export PATH

Software auf den Server kopieren und entpacken

Software auf den Server landen, MD5 Hash überprüfen und auspacken

Repository erstellen

Ein bestehende Datenbank Installation wird vorausgesetzt.

Mit dem Oracle Fusion Middleware Repository Creation Utility 11g 11.1.1.5.0 for Linux x86 (Archiv V26017-01.zip) das BI Repostiory erstellen.

# Software bereitstellen
unzip V26017-01.zip -d /opt/oracle/product/
 
# in das rcu Home wechseln
cd /opt/oracle/product/rcuHome/bin
 
# RCU starten
export ORACLE_HOME=/opt/oracle/product/rcuHome
./rcu
 
# Fehler mit Java ...
./rcu: /opt/oracle/product/rcuHome/jdk/jre/bin/java: /lib/ld-linux.so.2: bad ELF interpreter: No such file or directory
 
# JRE auf 64Bit location anpassen
 
vi rcu
...
# Alte Einstellung
#JRE_DIR=$ORACLE_HOME/jdk/jre
# Neue Einstellung auf lokales 64bit JDK Home
JRE_DIR=/usr/java/jdk1.6.0_39/jre
...
 
# erneut starten
./rcu
  • Welcome Screen
  • Create
  • Verbindungsdaten zur DB eingeben SYS muss für BI als User verwendet werden
  • Test
  • Oracle Business Intelligence auswählen - Prefix setzen wie z.B. GPI
  • Test
  • BI Password definieren
  • Tablespaces kontrollieren
  • Tablespaces werden angelegt
  • Tablespaces werden angelegt
  • Mit Create Repostitory anlegen
  • Finish!

BI Publisher- Oracle Business Intelligence 11g (11.1.1.5.0) installieren

Zum Software Installationsverzeichnis wechseln und den Installer starten.

cd /home/oracle/install/bi/bishiphome/Disk1
./runInstaller

Simple Install auswählen, nach /opt/oracle/middleware installieren, dauert ca. 45 min bis der automatische Installationsprozess durchgelaufen ist.

Für einen Screen Flow siehe auch: http://blog.hilandco.com/2010/09/installing-oracle-business-intelligence.html

Starten der Umgebung

Zuvor mit ./opmnctl startall die opmn Prozesse starten:

#1
cd /opt/oracle/middleware/instances/instance1/bin
 
./opmnctl startall
 
#2
cd /opt/oracle/middleware/user_projects/domains/bifoundation_domain
./startWebLogic.sh

Anwender anlegen

Die Anweder werden über die WebLogic Konsole zentral anleget.

  • Webconsole über <localhost>:7001/console starten
  • Links „Security Realms“ anwählen
  • „myrealm“ anwählen
  • „User and Groups“ Reiter oben anwählen
  • Bestehende Anwender werden angezeigt
  • Mit „New“ neuen User anlegen, Passwort vergeben und speichern
  • Neu erzeugten User anwählen
  • Reiter „Groups“ anwählen
  • Gruppen vergeben (BIAuthors und BIConsumers) und speichern

Quelle siehe http://bi.abhinavagarwal.net/2010/09/adding-new-user.html

weitere Schritte

Oracle HTTP Server als Fontend: siehe Metalink : „ How To Configure WebTier / Oracle HTTP Server (OHS) With OBIEE 11g [ID 1327444.1]“

BI Server Client installieren

Download des Oracle Business Intelligence Developer Client Tool 11.1.1.5.0 (V26207-01.zip) von edelivery.oracle.com

  • V26207-01.zip auspacken
  • biee_client_install.exe starten
  • Start Screen
    • Next
  • Verzeichniss auswählen - wie D:\oracle\product\BIPublisherClient
    • Next
  • Programm Gruppe wählen - Default belassen
    • Next
  • Summary Screen
    • Install
  • Install Screen
    • Done

Im nächsten Schritt muss der Connect zum BI EE Server konfiguriert werden über eine ODBC Verbindung.

siehe auch http://docs.oracle.com/cd/E23943_01/bi.1111/e10539/c5_postinstall.htm#CEGEHEJF

Deinstallieren

Aktuelle Version erkennen

Die einfachste Variante um die aktuelle Version des BI Publisher zu erkennen, ist die Login Maske, rechts unten steht die Version.

Wenn der Quellcode der Seite geöffnet wird (im Browser!) kann im Meta Tag am Anfang der Seite auch die Version abgelesen werden.

Support Nodes

  • OBIEE 11g: How To Check the Log Files (Doc ID 1262647.1)
  • OBIEE 11g: Required and Recommended Patches and Patch Sets (Doc ID 1488475.1)
  • Troubleshooting Oracle BI Publisher Enterprise 11g (Doc ID 1387643.1)

Quellen

Bücher

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
"Autor: Gunther Pipperr"
prod/bipublisher_11g_install.txt · Zuletzt geändert: 2014/01/27 11:56 von Gunther Pippèrr