Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


prod:weblogic_12_1_0_install_linux

Anmerkungen Installation Oracle WebLogic Server (WLS) 12c (Oracle Weblogic 12.1.0.2 Software Installation) auf Oracle Linux 7

Oracle Weblogic 12.1.0.2 Software Installation

Im ersten Schritt /zum Beispiel für eine Oracle Primavera Installation) wird die Software für den Oracle Weblogic Webserver nur auf dem System installiert.

Die entsprechenden Domains werden aber noch nicht angelegt, das erfolgt mit der Installation der weiteren Software

Ablauf:

  • Software auf den Server kopieren, zum Beispiel nach /home/oracle/install/weblogic
  • Weblogic Umgebung setzen
  • Software unter dem User Oracle nach /opt/oracle/middleware installieren
Umgebung setzen
su - oracle
vi .bash_profile
..
MW_HOME=/opt/oracle/middleware; export MW_HOME
WLS_HOME=$MW_HOME/wlserver_12.1; export WLS_HOME
..
#JAVA
JAVA_HOME=/usr/java/jdk1.7.0_67; export JAVA_HOME
PATH=$JAVA_HOME/bin:$PATH; export PATH
 
#Source settings
. .bash_profile
 
#check settings
echo $MW_HOME

Weblogic Software Installation starten

Zuvor das X Forwarding zuvor prüfen! Auf die DISPLAY Variable achten!

Mein Problem mit dem X Forwarding Problem und dem Jar Installer

In meiner Umgebung kann ich zum Beispiel den SQL*Developer unter $ORACLE_HOME/sqldeveloper aufrufen, erhalte aber einen X Forwarding Fehler wenn ich versuchen den Weblogic Installer aufzurufen! Fehler:

>>> Ignoring failure(s) of required prerequisite checks.  Continuing...
Preparing to launch the Oracle Universal Installer from /tmp/OraInstall2015-07-06_03-21-03PM
Log: /tmp/OraInstall2015-07-06_03-21-03PM/install2015-07-06_03-21-03PM.log
X-Server access is denied on host
[Fatal Error] DISPLAY variable set incorrectly: 10.10.10.215:11.0

Da sich ja der graphische SQL*Developer aber über X Forwarding in der gleichen Session aufrufen lässt, kann dieser Fehler hier nicht stimmmen! Alle X Forwarding Settings zigfach geprüft, keine Besserung.

Das kann evlt. etwas mit der aktuellen Java auf der Maschine zu tun haben, daher installiere ich jetzt Java 8. Auch Java 8 führt nicht zu einer Verbesserung.Vermute ein Problem mit den Java Security Settings, ein Permission auf all bringt allerdings auch keine Besserung.

Einzige Lösung ist nun die Installation von X auf dem Server …..

#Packete installieren 1,6GB Plattenplatz vergeudet
yum groups install "Server with GUI"
# starten
systemctl start graphical.target
 
# erstmal nicht dauerhaft einschalten
# so würde das dann aber gehen
# sudo systemctl set-default graphical.target

Nun testen, ob das X Forwarding doch noch funktioniert, mit „xclock &“ funktionert es als Oracle User ohne Probleme!

Ohne das ich das eigentliche X nun nutze kann ich nun den Installer über das normale X Forwarding aufrufen! Dem Java hat hier etwas auf dem System gefehlt?

Nach der Installation daher das X wieder abschalten (einfach neu starten, ist ja noch nicht dauerhaft enabeled) .. was für ein MIST .

Installer starten:

java -Xmx1024m -jar fmw_12.1.3.0.0_wls.jar
  • Welcome Screen ⇒ Next
  • Middleware Home Directory wählen: /opt/oracle/middleware ⇒ next
  • Nur den Weblogic Webserver auswählen ⇒ Next
  • Prerequist Checks prüfen und mit Next weiter
  • Auf den nächsten Screen jeweils bestätigen, dass keine Informationen von Oracle gewünscht sind
    • Next
    • Yes auf dem neuen Fenster
  • Installation Summary - save Response File - Next
  • Installation läuft durch ⇒ Next
  • Automatically Launch the Configuration Wizard abwählen - Konfiguration wird später durchgeführt
  • Finish

Für die ältere Version siehe hier Basis Installation Oracle WebLogic Server (WLS) 11gR1 (10.3.5) auf Oracle Linux 6

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
"Autor: Gunther Pipperr"
prod/weblogic_12_1_0_install_linux.txt · Zuletzt geändert: 2015/07/06 18:13 von Gunther Pippèrr